JSV - Strausberg

Direkt zum Seiteninhalt


 

Ein Freiwilliges Jahr im JSV auch

im Bereich digitaler Medien möglich


Im Jugendsozialverbund Strausberg e.V. bieten sich zahlreiche Möglichkeiten, sich den eigenen Vorstellungen entsprechend im Bundesfreiwilligendienst (BFD) in verschiedenen Bereichen zu engagieren. Es gibt viele gute Gründe, sich für einen BFD zu entscheiden. Dieser bietet dir / Ihnen die Chance, sich einzubringen, sich zu engagieren und Verantwortung zu übernehmen. Zudem fördert er die Entwicklung der Persönlichkeit, bietet Orientierung auch bei der Berufswahl und vermittelt wichtige Kompetenzen für das weitere Leben.

Der Jugendsozialverbund Strausberg, kurz JSV, bietet den BFD in verschiedenen sozialen Bereichen an. Das Besondere am BFD - es gibt keine Altersgrenze nach oben. Einen Bundesfreiwilligendienst kann also jeder Mensch ab dem 16. Lebensjahr absolvieren. Ab 27 Jahren ist auch ein freiwilliges Jahr in Teilzeit möglich. Eine Bewerbung für einen Bundesfreiwilligendienst nehmen wir jederzeit an.

Zurzeit suchen wir auch verstärkt nach Bundesfreiwilligen mit Interesse und Kenntnissen im Bereich der digitalen Medien. Die Einbindung von ehrenamtlichen Freiwilligen und die Förderung selbstständiger Arbeit sind grundlegender Bestandteil unserer Kultur im JSV. Vielleicht versteht ihr / verstehen Sie, etwas vom Webseitenprogrammieren, Videos schneiden oder die sozialen Medien kompetent zu nutzen?

Dann schickt /schicken Sie uns eine Bewerbung, denn digitales Wissen ist für gemeinnützige Einrichtungen wertvoll.


Bewerbung


Wenn du / Sie interessiert bist / sind, melde(n) dich / Sie sich einfach bei uns.
Für eine Bewerbung sende(n) Sie uns ein Motivationsschreiben und einen tabellarischen Lebenslauf sowie folgende Unterlagen (nur Scans oder Kopien!):


– Nachweise bisheriger relevanter Praktika

– letztes Zeugnis
– Arbeitsproben aus relevanten Bereichen (wenn vorhanden)





Hier gibt es nähere Informationen zum BFD im JSV.


Wir freuen uns auf Ihre / eure Bewerbung



Bewerbung unter: roock.jsv@gmx.de






Wir danken unseren Sponsoren des Anhängers mit der BubbleSoccerArena

Zurück zum Seiteninhalt