JSV - Strausberg

Direkt zum Seiteninhalt


 Warum Bundesfreiwilligendienst (BFD) im Jugendsozialverbund Strausberg e.V.?


  Es gibt viele gute Gründe, sich für einen BFD zu entscheiden.

  Dieser bietet dir die Chance sich einzubringen, sich zu engagieren und Verantwortung zu übernehmen. Zudem fördert er die Entwicklung der 

  Persönlichkeit, bietet Orientierung, auch bei der Berufswahl und vermittelt wichtige Kompetenzen für das weitere Leben.

  Der Jugendsozialverbund Strausberg kurz JSV bietet Bundesfreiwilligen verschiedene soziale Bereiche an. Hier folgt ein kurzer Überblick zu den

  einzelnen Bereichen.



  Projekt "Hilfreich sein"

  • soziale Betreuung älterer Menschen 
  • Begleitung bei Spaziergängen und Arztbesuchen 
  • Organisation von Spielenachmittagen, Kulturveranstaltungen und anderen Freizeitveranstaltungen
  • Hilfen bei der Organisation des Alltags 
  • Begleitung bei Einkäufen


  Projekt "OKJA - offene Kinder- und Jugendarbeit"

  • Erarbeitung von offenen Angeboten für die Freizeit- und Feriengestaltung für Kinder und Jugendliche (z.B. im „Schwarzlicht Theater“)
  • Gestaltung von Kinderfesten (z.B. Fasching, Halloween…)
  • Kinderschminken
  • Kreatives Gestalten
  • Angebote zur gesunden Ernährung
  • Angebote für Graffiti-Wall 
  • Projektegestaltung in der Präventionsarbeit in Kooperation mit Schulen
  • u.v.m.

  Projekt "Sport- und Freizeitoase"

  • Rekultivierung des Sportplatzes
  • Kontrolle und Wartung der Spiel- und Sportgeräte des JSV
  • zusätzliche Instandhaltungsarbeiten der Kleinfeldfußballanlage, des Beachvolleyball- und Streetballplatzes 
  • Hilfe bei der Pflege unserer Nachbarschaftsgärten (Rasenmähen bewässern u.a.)
  • Entwicklung von neuen Angeboten im Breitensport für KITA u. Schulen

         

Projekt "Eltern - Kind - Gruppe Mühlenwichtel"

  • Unterstützung der Eltern Kind Gruppe „Mühlenwichtel“ bei der gemeinsamen - der Jahreszeiten angepassten Gestaltung der Gruppenräume
  • Mithilfe bei der Betreuung und Aufsicht der Kinder unter Fachaufsicht der Erzieher
  • Begleitung bei Spaziergängen und Exkursionen
  • Begleitung der Elternarbeit
  • Unterstützung bei den kreativen Beschäftigungsangeboten der Kleinsten

  Projekt "Aktivspielplatz"

  • Begleiten und beschäftigen von Kindern und Jugendlichen auf dem Aktivspielplatz während außerschulischen Freizeit- und Ferienangeboten
  • Motivieren von Kindern zu handwerklichen Arbeiten mit Naturmaterialien (z. B. Holz) zur Förderung der Motorik
  • Anfertigen von Objekten für den Natur- und Umweltschutz





Zurück zum Seiteninhalt